Strategien für eine erfolgreiche Zukunft

Das Beste aus zwei Welten

Vernetzung des Einzelhandels mit der Onlinewelt

Platzhirsch 2.0

Regionale Positionierung des Juweliers als Eigenmarke

Optimierung & Digitalisierung

Warenwirtschaft, Payment & Kassennachschau

Eine Initiative von

Programm

Beim Juwelierkongress 2019 dreht sich alles um Zukunftsstrategien für den Fachhandel in der Uhren- und Schmuckbranche. Die Deutsche Schmuck und Uhren GmbH (DSU) als Schnittstelle der deutschen Industrie zum Einzelhandel sowie der Handelsverband Juweliere (BVJ) veranstalten gemeinsam mit der GZ Goldschmiede Zeitung einen Branchentreff, bei dem es vor allem um Austausch und Networking geht. Raum für Dialog und Diskussionen wird es reichlich geben. Dazu gibt es Information und Inspiration: Wie verändern sich die Märkte? Wie sehen die aktuellen Zukunftsstrategien für den Juwelier aus? Welche Pläne haben die Hersteller? In mehreren Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen werden diese und andere Themen erörtert und kritisch hinterfragt. Ergänzt wird der Juwelierkongress durch die Möglichkeit, namhafte Hersteller aus Pforzheim und Umgebung zu besuchen.

06.10.2019
14:30 Eintreffen der Teilnehmer - Registrierung
Dachgarten Parkhotel
06.10.2019
15:00 Begrüßung
Joachim Dünkelmann (Geschäftsführer Handelsverband Juweliere, BVJ)
Christine Köhle-Wichmann (Geschäftsführerin DEUTSCHE SCHMUCK UND UHREN GmbH)
Oliver Reitz (Geschäftsführer Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim)
06.10.2019
15:15 - 16:30 Zukunft Juwelier: Wohin gehen die Märkte? Hat der klassische Juwelier eine Überlebenschance? Wie kann er sich behaupten?
Michael Mauer (Geschäftsführer Juwelier Mauer, Bochum)
06.10.2019
17:00 - 18:00 Podiumsdiskussion Best Practice: Der Juwelier als regionale Marke
Moderation: Joachim Dünkelmann (Geschäftsführer Handelsverband Juweliere, BVJ)
Stephan Lindner (Juwelier J.B. Fridrich, München)
Benjamin Freisfeld (Brahmfeld & Gutruf, Hamburg)
Georg Leicht (Juweliere Leicht)
Martin Ott (Geschäftsführer Juwelier Albers, Itzehoe)
06.10.2019
19:00 Get-Together mit regionalen Spezialitäten
im Restaurant des Parkhotel Pforzheim
07.10.2019
09:30 - 10:30 Die Zukunft ist (auch) digital – wie die Branche mit Augmented Reality und kreativen Websites Luxus auf allen Kanälen verbreiten kann
Dr. Christian Jürgens (Geschäftsführender Gesellschafter Untitled Verlag und Agentur GmbH & Co. KG)
07.10.2019
11:00 - 12:30 Der Kunde der Zukunft: Auf Schatzsuche online- und offline. Amazonisierung und Entwicklung von Innenstädten
Dr. Rufina Gafeeva (Projektmanager IFH Köln GmbH)
07.10.2019
12:30 - 15:00 Mittagessen und Pause
07.10.2019
15:00 - 16:30 Aktuelles zum Thema Kasse: Kassenführung und Kassennachschau
Tobias Bohnenberger (Geschäftsführer und Dozent der Neufang Akademie)
07.10.2019
17:00 - 18:00 Podiumsdiskussion Warenwirtschaft 2020+
Jürgen Grün (WaWi)
Florian Henkel (Clarity & Success)
Hans Aland (chrystal.professional)
Karl Middelberg (Memoire)
Moderation: Christine Köhle-Wichmann (Geschäftsführerin DEUTSCHE SCHMUCK UND UHREN GmbH)
07.10.2019
18:00 Treffen im Hotelfoyer und Fahrt mit dem Goldliner zum Gasometer Pforzheim
07.10.2019
18:30 Sektempfang und Einführung in die Wunderwelt Korallenriff
07.10.2019
19:45 Transfer zurück ins Parkhotel Pforzheim
07.10.2019
20:00 Gemeinsames Abendessen im Parkhotel
08.10.2019
09:30 Treffen im Foyer Parkhotel (Einlagerung der Koffer)
Spaziergang zum Industriehaus Pforzheim, Westliche-Karl-Friedrich-Str. 56
08.10.2019
10:00 Tagungsbeginn 1. OG der Schmuckwelten Pforzheim
Raum „Gold-Geld-Gesellschaft“
08.10.2019
10:00 - 11:00 Stationär, Online, Mobil - Ob und unter welchen Voraussetzungen die Gleichung Multi-Channel = Multi-Chancen aufgeht
Prof. Dr. Andreas Kaapke (Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart)
08.10.2019
11:30 - 12:30 Deutsche Schmuck und Uhren – die „Ständige Musterausstellung“ der deutschen Schmuckindustrie. Chancen-Dialog zwischen Industrie und Einzelhandel
Christine Köhle-Wichmann (Geschäftsführerin DEUTSCHE SCHMUCK UND UHREN GmbH)
08.10.2019
12:30 - 13:30 Imbiss „Gold-Geld-Gesellschaft“ im Industriehaus Pforzheim
08.10.2019
13:30 - 16:00 Teilnahme an einem der alternativen Programmpunkte:
Führung Schmuckmuseum Pforzheim
oder Betriebsbesichtigung bei einem Trauringhersteller
oder Betriebsbesichtigung bei einem Schmuckhersteller
oder Betriebsbesichtigung bei einer Scheideanstalt
oder Betriebsbesichtigung bei einem Accessoirehersteller
Referenten

Christine Köhle-Wichmann

Geschäftsführerin DEUTSCHE SCHMUCK UND UHREN GmbH

Christine Köhle-Wichmann hat die Erfahrung aus jahrelanger Tätigkeit im Juweliereinzelhandel zum Beruf gemacht. Sie ist freiberuflich tätig als Unternehmensberaterin im Juweliereinzelhandel und betreut Erfahrungsaustauschgruppen. Seit 2017 ist Sie ebenfalls Geschäftsführerin der Deutschen Schmuck und Uhren GmbH, der Servicegesellschaft des Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren und verwandte Industrien e.V.

Dr. Rufina Gafeeva

Projektmanagerin IFH Köln

Die studierte Betriebswirtschafterin Dr. Rufina Gafeeva spezialisierte sich im Rahmen ihrer Promotion am Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie an der Universität zu Köln auf Konsumentenverhalten und neue Zahlungsformen. Nachdem sie bei der REWE im Bereich Kundenbindung tätig war, befasst sich sie seit März als Projektmanagerin am IFH Köln mit individuellen Marktforschungs- und Beratungsprojekten mit den Schwerpunkten Customer Experience und Payment.

Joachim Dünkelmann

Geschäftsführer Handelsverband Juweliere (BVJ)

Joachim Dünkelmann ist seit 1993 in der Einzelhandelsorganisation aktiv und seitdem im Interesse des Fachhandels unterwegs. Seit 2006 ist er Geschäftsführer beim Handelsverband Juweliere (BVJ) mit Sitz in Köln. Alltagshilfe für den Handel, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für die Juweliere sind sein Ding.

Tobias Bohnenberger

Geschäftsführer Neufang Akademie

Tobias Bohnenberger war nach seinem Studium an der Hochschule für öffentliche Finanzen und Verwaltung jahrelang als Finanzbeamter beim Finanzamt Pforzheim tätig. Nach seiner Bestellung zum Steuerberater in 2015 wurde er Dozent und 2017 dann Geschäftsführer der Neufang Akademie Calw, einem Fortbildungsinstitut für Steuerberater. Er hat zahlreiche Fachpublikationen veröffentlicht.

Dr. Christian Jürgens

Geschäftsführender Gesellschafter Untitled Verlag und Agentur GmbH & Co. KG

Dr. Christian Jürgens ist Geschäftsführer des Medienspezialisten Untitled Verlag und Agentur. Rund um das Branchenmagazin GZ Goldschmiede Zeitung hat er das Hamburger Unternehmen in den vergangenen zehn Jahren zu einem umfassenden Kommunikations-Dienstleister für die Uhren- und Schmuckbranche entwickelt: von Printprodukten aller Art bis hin zu digitalen Formaten wie Homepage, Onlineshop, Chatbot und Augmented Reality – Untitled verwandelt Inhalte in Erfolg.

Prof. Dr. Andreas Kaapke

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart

Prof. Dr. Andreas Kaapke ist seit 1. September 2010 Professor für Handelsmanagement und Handelsmarketing an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg – Stuttgart im Studienzentrum Handel und zugleich Inhaber der Prof. Kaapke Projekte. Zuvor war Kaapke von August 1996 bis Ende Juni 2010 Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung an der Universität zu Köln (IfH) und der dort angesiedelten Wirtschaftstochter Institut für Handelsforschung GmbH. Er ist unter anderem Experte für Themen des Marketing, der Kundenbindung, Trends im Handel, der zunehmenden Digitalisierung und des Mittelstands.

Michael Mauer

Geschäftsführer Juwelier Mauer

Michael Mauer ist Geschäftsführer von Juwelier Mauer in Bochum. Er studierte Steuer- und Finanzwissenschaft, ist Uhrmachermeister und Lehrbeauftragter an der Ruhr Universität Bochum.

Info

Veranstaltungsort

Parkhotel Pforzheim
Deimlingstraße 32-36
75175 Pforzheim

Kosten - Anmeldeschluss 20.09.2019

** Hotels sind in den Kongresspreisen nicht enthalten; Direktbuchung unter Stichwort „Juwelierkongress“

499€

Kongresspreis inklusive Tagungspauschalen mit Mittag- und Abendessen sowie Besuch des Gasometer Pforzheim, einer Betriebsbesichtigung oder eines Museumsbesuches

449€

Sonderpreis für Mitglieder im Einzelhandelsverband / Handelsverband Juweliere (BVJ)

Teilnehmer

Der Kongress richtet sich mit seinem intensiven Programm an Juweliere, Goldschmiede, Uhrenfachgeschäfte, sonstige Einzelhändler der Branche sowie Branchenbeteiligte. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt. Ihre Anmeldung wird nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Übernachtungsmöglichkeiten

Parkhotel Pforzheim ****
Deimlingstraße 32-36, 75175 Pforzheim
Telefon: 07231 - 1610
Internet: www.parkhotel-pforzheim.de

City Hotel garni Pforzheim ***
Bahnhostraße 8, 75172 Pforzheim
Telefon: 07231 - 31000
Internet: www.city-hotel-pforzheim.de

Hotel Café Hasenmayer ***
Heinrich-Wieland-Allee 105, 75177 Pforzheim
Telefon: 07231 - 3110
Internet: www.hotel-hasenmayer.de

Hotel Residenz ***
Stuttgarter Straße 55, 75179 Pforzheim
Telefon: 07231 - 56900
Internet: www.residenz-pforzheim.de

Royal Hotel ****
Wilferdinger Str. 64, 75179 Pforzheim
Telefon: 07231 - 14250
Internet: www.hotel-royal-pforzheim.de

Best Western Queens Hotel ****
Pforzheimer Str. 52, 75223 Niefern-Öschelbronn
Telefon: 07233 - 7090
Internet: www.queens-pforzheim.de

Hotel Ochsen ****
Bahnhofstraße 2, 75339 Höfen an der Enz
Telefon: 07081 – 7910
Internet: www.ochsen-hoefen.de

Hotel zur alten Mühle ****
Im Gänzbrunnen 1, 75305 Neuenbürg
Telefon: 07082 - 92400
Internet: www.zuraltenmuehle.de

Sponsoren

Partner